Vera Bode

Distinctive Marks

Vera Bodeundefined

In meiner Abschlussarbeit beschäftige ich mich mit dem Thema Selbstliebe. Dazu fotografiere ich Menschen mit Besonderheiten, die nicht dem gesellschaftlichen Schönheitsideal entsprechen, um dies dem heutigen Irrglaube der Perfektion entgegenzustellen. Es geht um Natürlichkeit und darum sich so zu akzeptieren wie man ist. Die Porträtieren fungieren als Vorbilder für alle Menschen, die sich diesbezüglich unsicher sind. Meine Arbeit ist als eine Kritik an dem stereotypischen Denken unserer Gesellschaft zu verstehen und soll die Türen zu mehr Diversität und Vielfalt in Bezug auf Schönheitsideale öffnen.

Eyes Wide Shut